5 Herausforderungen für Musiker

Die Musikindustrie ist heute sehr wettbewerbsfähig. Als Musikkünstler werden Sie mit vielen persönlichen Enttäuschungen konfrontiert sein. Sie werden auch mit verschiedenen anderen Problemen konfrontiert sein. Sie müssen eine dicke Haut haben, um in dieser wettbewerbsintensiven Branche zu überleben. Hier sind einige gemeinsame Herausforderungen, vor denen Musiker von heute stehen.

Demo-Enttäuschung

Das erste, was ein aufstrebender Musiker tut, ist, sein Demo an verschiedene Orte zu schicken. Allerdings kommt es oft vor, dass sie nie eine Antwort erhalten. Aber es bedeutet nicht, dass Sie etwas falsch machen. Es ist nur so, dass es Zeit braucht, um es an den richtigen Ort zu bringen.

Rezension nicht veröffentlicht

Sobald Ihr erstes Album herauskommt, benötigen Sie eine gute Rezension, um es populär zu machen. Viele sind Journalisten oder jemand hat Ihnen gesagt, dass die Rezension in einer Zeitschrift erscheinen wird. Aber am Ende erscheint es nicht. Sie sollten immer mit dem Autor weitermachen, der versprochen hat, eine Rezension zu schreiben. Sie müssen Netzwerke aufbauen.

Niemand erscheint zu Ihrer Show

Es gibt nichts Frustrierenderes, als Musik in einem leeren Raum zu spielen. Wenn Sie in einem Gig spielen und kaum jemanden finden, der auftaucht, um Ihre Leistung zu sehen, dann kann es entmutigend sein. Sie sollten immer noch einen positiven Modus haben.

Kein Geld

Sie müssen viel Geld in Ihre Musikkarriere investieren. Selbst ein Musiker, der eine Reihe von Alben veröffentlicht hat, kann pleite gehen, wenn die Alben nicht gut laufen. Sie müssen Wege finden, Ihre Musikkarriere zu unterstützen.

Probleme mit der Piraterie

Jeden Monat werden mehr als 2,6 Milliarden urheberrechtlich geschützte Musikdateien auf der ganzen Welt heruntergeladen. Da der Schutz der Musik immer noch weit verbreitet ist, erhalten die Künstler nur sehr geringe Lizenzgebühren. Diejenigen, die Raubkopien von Musik kaufen, erhalten ein sehr minderwertiges Produkt.

Die Raubkopien werden zu niedrigen Kosten auf den Straßen verkauft. Die Einzelhandelsgeschäfte haben es schwer, mit ihnen zu konkurrieren. Um die Piraterie in der Musikindustrie zu stoppen, ist Unterstützung durch die Behörde erforderlich.

Auch die Musiker stehen vor anderen Herausforderungen. Viele Musiker werden frustriert und nehmen Drogen. Sie leiden unter Depressionen und es wirkt sich auf ihre Karriere aus. Wenn Sie wirklich einen starken Platz in der Musikindustrie einnehmen wollen, sollten Sie das Scheitern akzeptieren, aus den Fehlern lernen und immer mit einem positiven Ton voranschreiten.

Copyright A Heart For Stuhr 2018